Natursteinbeet

Natursteinbeet

Natursteinbeet mit anschließender Solitär-
bepflanzung

Da die Beete des Objektes schwer bis gar nicht zu pflegen waren,
haben wir diese nach Kundenwunsch umgestaltet.
Es wurde alles ausgebaggert und eingeebnet, dann mit Unkrautvlies versehen und
zum Absachluss mit Huneberger (Gabro 16/32) befüllt.
40 Tonnen sind in die beete verbracht worden. Der „Zierkies“ färbt sich bei Regen oder
nässe dunkel und im trockenen Zustand schimmert dieser bläulich bis grau/weiss.
Auf Grund der Jahreszeit war eine Solitärbepflanzung nicht mehr möglich.
Diese wird aber nach dem Winter nachgeholt.
Für den Schattenbereich wird es wohl: 2 Rasenschmiele (Deschampsia cespitosa)
und für die offenere Seite wohl (noch nicht bekannt..)

Related posts